Neue Bücher übers Garteln auf kleinem Raum

Ansichtssache25. April 2015, 07:05
3 Postings

Der Anbau von Obst- und Gemüse auch auf kleinsten Flächen boomt, drei Neuerscheinungen dieses Bücherfrühlings geben Tipps für Stadt- und Landgärtner, die nicht im klassischen Beet anbauen.

foto: gräfe und unzer

Gärtnern mit dem Hochbeet

Hochbeete sind seit einigen Jahren sehr beliebt, das Buch aus dem Gräfe und Unzer Verlag bietet einen guten Überblick für Leute, die geplant haben, sich ein Hochbeet zuzulegen. Im ersten Teil "Planen und Bauen" werden verschiedene Hochbeet-Arten und die Vor- und Nachteile beschrieben, dazu gibt es Anleitungen von mobilen Pflanzkästen auf Rollen bis zum größeren Beet aus Transportpaletten. Dazu kommen Tipps für die richtige Erde, Rankgerüstbau und Einfassungen.

Der zweite Teil "Pflanzen und pflegen" widmet sich dem Pflanzenanbau im Hochbeet, von der Planung über Pflanzenporträts bis zu ungeliebten Schädlingen und den Möglichkeiten der Bekämpfung.

Folko Kullmann: Gärtnern mit dem Hochbeet,
Gräfe und Unzer, 144 Seiten
ISBN 978-3-8338-4215-3, € 17,50

1
foto: dorling kindersley

Gärtnern im Topf

Mit dem Garteln in diversen Gefäßen beschäftigt sich das Buch "Gärtnern im Topf" der "Royal Horticultural Society" aus dem Verlag Dorling Kindersley. Im einleitenden Teil wird kurz auf die unterschiedlichen Pflanz-Gefäße eingegangen, die richtige Erde sowie das Vorbereiten für die Bepflanzung.

Ins Kapitel "Gärtnerwissen" ist recht viel Info gepackt: Vom Selberziehen der Setzlinge über einen Pflanzkalender bis zum richtigen Schneiden von kleinen Obstgehölzen gibt es hier kompaktes Wissen für Topfgärtner bevor die einzelnen Pflanzen beschrieben werden. Die Porträts sind umfassend und reichlich bebildert und jeweils speziell für die Aufzucht im Topf erklärt.

Gärtnern im Topf - Obst und Gemüse selber anbauen und genießen
Dorling Kindersley, ISBN978-3-8310-2538-1, € 15,40

2
foto: at verlag

Veranda Junkies

Was schließlich alles möglich ist, beim Gärtnern auf kleinem Raum in der Stadt, zeigt der prächtige Band "Veranda Junkies" aus dem AT Verlag, der nicht unbedingt ein Ratgeberbuch, sondern ein Band zum Schmökern ist.

15 Männer und Frauen, die mit großer Leidenschaft ihre Balkone und Terrassen bepflanzen, öffnen die Türen und erzählen von ihren Erfahrungen, verraten Rezepte und werden mit prächtigen Fotos in ihren grünen Oasen porträtiert.

Cornel Rüegg, Sabine Reber, Veranda Junkies - Urban Gardening auf Balkon und Terrasse.

AT Verlag, ISBN: 978-3-03800-863-7, € 35,90

(Petra Eder, derStandard.at, 24.4.2015)

3
Share if you care.