Neues von Peugeot und VW

Ansichtssache23. April 2015, 16:10
12 Postings

Eine Machbarkeitsstudie von Peugeot und die sechste Generation des VW-Busses

foto: peugeot

Mit dem krawalligen 308 R HYbrid deutet Peugeot erstmals an, ebenfalls in die Plug-in-Hybrid-Technologie einsteigen zu wollen. Die Machbarkeitsstudie kombiniert einen Ottomotor mit 270 PS und zwei Elektromotoren mit je 115 PS, woraus eine Systemgesamtleistung von 500 PS resultiert - und auch Allradantrieb.

1
foto: volkswagen

Der VW-Bus, Ahnherr aller Großraumlimousinen ("Vans"), geht in seine sechste Generation. Das geradlinige Äußere des T6 ist keine große Überraschung, den privaten Kunden werden vor allem Multivan und Caravelle interessieren - sowie die Freizeitmobile "California". Hinsichtlich Spritverbrauch, (Sicherheits-)Assistenzsysteme und Infotainment will der Neue keine Wünsche offenlassen. Ab Ende Juni in Österreich. (red, DER STANDARD, 24.4.2015)

Links

Peugeot

Volkswagen

2
Share if you care.