Google auf den Spuren von Südafrikas Freiheitskämpfern

23. April 2015, 11:16
1 Posting

Am 27. April 1994 wurde Nelson Mandela zum Präsidenten von Südafrika gewählt

Am 27. April 1994 wurde Nelson Mandela in den ersten demokratischen Wahlen nach dem Ende des Apartheid-Regimes zum Präsidenten von Südafrika gewählt. Zur Erinnerung an dieses Datum hat sich Google mit dem Robben Island Museum zusammengetan, um diese Geschichte online verfügbar zu machen. Mit der Online-Tour und Google-Maps-Galerie kann nun Robben Island besichtigt werden.

Über Jahrzehnte gefangen gehalten

Robben Island ist die Insel, auf der Nelson Mandela und viele andere südafrikanische Freiheitskämpfer in ihrem Streben nach Gleichberechtigung über Jahrzehnte gefangen gehalten wurden und die als Symbol für Südafrikas Freiheitskampf gilt. (red, 23.4. 2015)

Share if you care.