"The Witcher 3": Microsoft bewirbt Xbox-One-Fassung mit schönerer PC-Version

23. April 2015, 11:13
83 Postings

User entdeckten Unterschiede - Konzern entschuldigt sich für Irreführung

Microsoft hat sich in einer Stellungnahme dafür entschuldigt, einen Mitschnitt der PC-Version zur Bewerbung der Xbox-One-Fassung des kommenden Rollenspiels "The Witcher 3: Wild Hunt" verwendet zu haben. User bemerkten, dass ein von Xbox veröffentlichter und gebrandeter Trailer das Spiel mit 1080p-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde zeigt, wobei das Game auf der XBO tatsächlich "nur" in 900p bei 30fps ausgegeben werden wird.

Entschuldigung

"Heute Morgen haben wir einen neuen Trailer zu 'The Witcher 3: Wild Hunt' auf unserem Youtube-Channel veröffentlicht, der von CD Projekt Red zur verfügung gestellt von der PC-Version aufgenommen wurde und möglicherweise nicht repräsentativ für das finale XBO-Gameplay ist", so ein Microsoft-Sprecher gegenüber Eurogamer. "Es war in keiner Weise beabsichtigt, den Titel für Xbox One falsch zu repräsentieren. Wir haben die Beschreibung des Videos aktualisiert, um die Quelle und die Plattform hinter diesem Mitschnitt klarzustellen. Wir entschuldigen uns für die Verwirrung."

xbox
Besagter Xbox-Trailer basiert auf der PC-Version von "The Witcher 3"

Unterschiede bestätigt

Wie berichtet, wird "The Witcher 3" am 19 Mai für PC, PS4 und XBO erscheinen. Hersteller CD Projekt Red bestätigte bereits im Vorfeld, dass es technische Unterschiede geben wird, wobei inhaltlich alle Fassungen identisch sein sollen. (zw, 23.4.2015)

  • Artikelbild
    foto: the witcher 3
Share if you care.