Wiener Linien bieten kostenloses WLAN in U-Bahn-Stationen an

23. April 2015, 10:03
386 Postings

Sprecher: "Das ist nur der erste Schritt. Und es wird nicht der letzte sein"

Die Wiener Linien rüsten U-Bahn-Stationen mit kostenlosen WLAN für Ihre Kunden aus. Seit Donnerstag bieten zehn Stationen freies Internet an, weitere sollen folgen.

"Das ist nun der erste Schritt. Und es wird nicht der letzte sein."

Auf die Frage, ob man künftig auch Straßenbahnen und U-Bahnen mit WLAN ausstatten will, gab sich Unternehmenssprecher Answer Lang bedeckt: "Das ist nur der erste Schritt. Und es wird nicht der letzte sein." Aus dem Büro der für die Wiener Linien zuständigen Vizebürgermeisterin Renate Brauner heißt es dazu, dass man U-Bahn- und Straßenbahn-Garnituren ebenfalls mit WLAN versorgen will.

Bisher setzten die Wiener Linien auf die Zusammenarbeit mit Mobilfunkern, um ihren Kunden drahtloses Internet zur Verfügung zu stellen. In Linzer Straßenbahnen kann man bereits seit 2013 kostenlos surfen.

Keine Registrierung

Für die Nutzung des Wiener WLAN-Angebots ist keine Registrierung nötig. Die Einstiegsseite des WLAN-Netzwerks ist zweisprachig (Deutsch und Englisch) und bietet Informationen wie einen Abfahrtsmonitor und eine Umgebungskarte. (Markus Sulzbacher, derStandard.at, 23.4.2015)

  • Die Wiener Linien bieten ab sofort WLAN in ausgewählten U-Bahn-Stationen an.
    foto: apa

    Die Wiener Linien bieten ab sofort WLAN in ausgewählten U-Bahn-Stationen an.

Share if you care.