Klimawandel lässt sich an Käfern ablesen

23. April 2015, 07:00
2 Postings

Montreal - Kanadische Forscher wollen einen idealen Indikator für klimatische Veränderungen in der Arktis gefunden haben: Käfer. Die größte Ordnung im Tierreich ist auch in arktischen Gefilden zahlreich vertreten. Durch ihre extreme Anpassungsfähigkeit würden sich Klimaveränderungen umgehend im Verhalten von Käferpopulationen widerspiegeln, so die Forscher in "Plos One".

Abstract
Plos One: "Drivers and Patterns of Ground-Dwelling Beetle Biodiversity across Northern Canada"

(dare, DER STANDARD, 23.4.2015 )

Share if you care.