Olympischer TV-Kanal soll 2016 kommen

22. April 2015, 16:11
posten

Start vor den Sommerspielen in Rio geplant - Redaktion soll 100 Mitarbeiter umfassen

Sotschi - Der olympische TV-Kanal soll rechtzeitig vor den Sommerspielen in Rio im April 2016 auf Sendung gehen. Das teilte Yiannis Exarchos von der Produktionsfirma Olympic Broadcasting Services (OBS) am Mittwoch mit. OBS wurde 2001 vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) gegründet.

Eine Redaktion von rund 100 Mitarbeitern soll bis dahin in Madrid aufgebaut werden. Exarchos erwartet in den kommenden zehn Jahren Einnahmen in Höhe von 600 Millionen Dollar (560,75 Mio. Euro).

Der eigene TV-Kanal ist einer der Schlüsselpunkte in der olympischen Agenda 2020 von IOC-Präsident Thomas Bach. (APA, 22.4.2015)

Share if you care.