Japan: Drohne landet auf Amtssitz des Premiers

22. April 2015, 11:35
11 Postings

Niedrige Dosis radioaktiver Strahlung

Tokio - Eine Drohne ist auf dem Dach des Amtssitzes des japanischen Regierungschefs Shinzo Abe entdeckt worden. An dem 50 Zentimeter kleinen Objekt sei eine niedrige Dosis radioaktiver Strahlung festgestellt worden, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo am Mittwoch. Abe hält sich zur Zeit in Indonesien auf.

Die Drohne sei mit einer kleinen Kamera sowie einer Art Leuchtkerze und einer Plastikflasche versehen. Ein Regierungsbeamter habe sie auf dem Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Amtssitzes von Abe gefunden und die Polizei alarmiert. Die nahm die Ermittlungen auf. (APA, 22.4.2015)


  • Polizisten untersuchten das unbekannte Flugobjekt.
    foto: kota endo/kyodo news via ap

    Polizisten untersuchten das unbekannte Flugobjekt.

Share if you care.