DAX-Bonus-Zertifikat mit 17-Prozent-Chance

22. April 2015, 11:04
posten

Lukrative DAX-Zertifikate mit Laufzeit Dezember 2015

Derzeit stellen sich zahlreiche Anleger die berechtigte Frage, wie sie nach dem starken Kursanstieg des DAX-Index in den vergangenen sechs Monaten auch jetzt noch zu halbwegs sicheren und/oder hohen Erträgen gelangen können. Wer mittels eines Index-Zertifikates mit unbegrenztem Gewinnpotenzial in den DAX-Index investiert, geht klarerweise von einer Fortsetzung des Aufwärtstrends aus.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass die 10.000 Punkte-Marke des DAX-Index bis zum Jahresende 2015 halten wird, bieten zahlreiche Bonus- und Discount-Zertifikate hervorragende Renditechancen.

17-Prozent-Chance mit Cap bei 20.000 Punkten

Die Aufgelder von Bonus-Zertifikaten mit sehr hohen Renditechancen sind hoch. Im Falle der Barriereberührung erhöhen diese Bonus-Zertifikate das Verlustrisiko im Vergleich zu einem Produkt mit geringerem Aufgeld deutlich. Dennoch kann die Veranlagung in solche Zertifikate für risikofreudige Anleger mit hohen Renditewünschen durchaus reizvoll sein.

Das HVB-Capped Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 10.000 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 20.000 Punkten, Bewertungstag 15.12.15, BV 0,01, ISIN: DE000HY7ZGZ8, wurde beim DAX-Stand von 11.990 Punkten mit 170,33 – 170,41 Euro gehandelt. Das Aufgeld im Vergleich zum direkten Indexinvestment beträgt bei diesem Zertifikat etwas mehr als 42 Prozent.

Wenn der DAX bis zum 15.12.15 immer oberhalb der Barriere von 10.000 Punkten verbleibt, dann wird das Zertifikat am 22.12.15 mit dem Höchstbetrag von 200 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 17,36 Prozent (=27% p.a.) entspricht. Im Falle der Barriererberührung wird das Zertifikat mit einem Hundertstel des am Bewertungstag aktuellen Indexstandes zurückbezahlt, was höchstwahrscheinlich mit einem beträchtlichen Kapitalverlust einhergehen wird.

6,75-Prozent-Chance mit Cap bei 13.000 Punkten

Wer hingegen ohne oder mit geringem Aufgeld von der Markterwartung, dass der DAX bis zum Jahresende 2015 nicht mehr die 10.000er-Marke ankratzen wird, profitieren will, muss sich naturgemäß mit geringeren Renditechancen begnügen.

Das BNP-Capped Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 10.000 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 13.000 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 18.12.15, ISIN: DE000PS2KZ18, wurde beim Indexstand von 11.990 Punkten mit 121,30 – 121,33 Euro taxiert. Dieses Zertifikat bietet die Möglichkeit auf einen Ertrag von 7,15 Prozent (=11% p.a.) wenn der DAX-Index bis zum Bewertungstag niemals um 17 Prozent auf die bei 10.000 Punkten liegende Barriere, oder darunter, fällt.

Thorsten Welgen ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.