Immo-Deal: Murdoch will für Penthouse 72 Millionen Dollar

21. April 2015, 17:33
2 Postings

Der Medienmanager kaufte seine Luxuswohnung vor einem Jahr für 57 Millionen

Wien/New York - Rupert Murdoch jongliert nicht nur mit seinen Medien-Milliarden, auch in der Immobilienbranche beweist der 84-Jährige Geschäftssinn.

Im März 2014 hatte sich Murdoch für rund 57 Millionen Dollar (etwa 41 Millionen Euro) eine neue Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan geleistet, jetzt soll die Immobilie zum Preis von 72 Millionen Dollar (66,8 Millionen Euro) verkauft werden. Das berichtet das zu Murdochs Medienimperium gehörende "Wall Street Journal".

Für die Veräußerung ist der New Yorker Nobelimmobilienmakler Dolly Lenz Real Estate zuständig. Das Penthouse erstreckt sich vom 57. bis zum 60. Stock und umfasst mehr als 600 Quadratmeter. Murdoch soll nur eine Etage selbst bewohnt haben. Das "Manager Magazin" zeigt in einer Fotostrecke, was den künftigen Besitzer erwartet. (red, derStandard.at, 21.4.2015)

Share if you care.