Frau wollte vor Bim Straße überqueren: Von Pkw erfasst

21. April 2015, 11:43
55 Postings

Die 43-Jährige wurde schwer verletzt, sie erlitt einen Halswirbelbruch

Wien - Eine 43 Jahre alte Frau ist am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Wien-Ottakring schwer verletzt worden. Die Fußgängerin wollte vor einer stehenden Straßenbahn die Sandleitengasse überqueren und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht, berichtete die Polizei am Dienstag.

Gegen 8.30 Uhr fuhr eine 40 Jahre alte Frau mit ihrem Auto auf dem rechten Fahrstreifen in der Sandleitengasse Richtung Maroltingergasse. In der Fahrbahnmitte - direkt neben dem Pkw der Frau - fuhr eine Garnitur der Straßenbahnlinie 43. Verkehrsbedingt musste der Bim-Fahrer anhalten.

In dem Moment versuchte die 43-Jährige die Straße zu überqueren. Sie lief bis zur Fahrbahnmitte, unmittelbar vor der Front der Bim trat sie auf die andere Straßenhälfte und wurde dabei vom Auto der 40-Jährigen erfasst. Die 43-Jährige wurde zu Boden geschleudert und erlitt einen Halswirbelbruch. (APA, 21.4.2015)

Share if you care.