"Portana": Forscher bringen Cortana auf Android

21. April 2015, 10:35
1 Posting

Windows-Suchassistentin mit Einschränkungen auch unter Google-Betriebssystem nutzbar

Schon länger ist Microsofts Suchassistentin Cortana ein Teil von Windows Phone. Auch die Integration in Windows 10 ist in Arbeit. Ob und wann sie auf iOS oder Android verfügbar wird, ist nicht bekannt.

Letzteres haben nun die Entwickler von OrangeSec nun vorweg genommen und mit "Portana" eine Variante für das Google-Betriebssystem geschaffen, berichtet Venturebeat. Denn Cortana sei faszinierend und interaktiver als Google Now oder Siri, so die ihre Motivation.

Vorstufe

Vor der Entwicklung eines Android-Clients analysierten sie den von Cortana erzeugten Traffic und stellten dabei fest, dass die Kommunikation zwischen einem Smartphone und Microsofts Servern hier nicht so verschlossen abläuft, wie man befürchtet hatte.

Es gelang sogar, dessen Kapazitäten auszuweiten und mittels einem per Arduino umgesetzten Relayboard (CortanaProxy) etwa eine Lampe ein- und auszuschalten, in dem man für bestimmte Signalwörter die von Cortana erzeugen Anfragen an einen lokalen Server umleitete. Eine Idee, die man sich vom SiriProxy-Projekt abgeschaut hat, das gerne für Heimautomatisierungs-Zwecke herangezogen wird.

Android-Client

Portana ist nun eine Android-App, die sich direkt mit Microsoft verbindet, die über Googles API erkannten Sprachbefehle übermittelt und die Antworten empfängt. Für alle normalen Suchanfragen liefert sie identische Ergebnisse. Sie gibt etwa korrekt den Namen des Telefonbesitzers aus, lässt sich dazu bringen, einen Witz zu erzählen und gibt Websuchergebnisse per Bing Web View aus.

Freilich ist der Android-Client kein Ersatz für die weit entwickelte Windows Phone-App. Portana versteht aktuell nur Italienisch und verfügt über keinerlei Offline-Funktion. Eine Konkurrenz zum "Original" zu schaffen ist aber auch nicht da Ziel von OrangeSec. Viel mehr wollte man aufzeigen, dass eine einfache Umsetzung für andere Systeme mit geringem Aufwand grundsätzlich machbar ist. Der Sourcecode ihrer Android-App soll demnächst verfügbar werden. (gpi, 21.04.2015)

theorangesec channel
  • Mit ein bisschen Trickserei liefert Cortana auch unter Android Antworten.
    foto: halo 4

    Mit ein bisschen Trickserei liefert Cortana auch unter Android Antworten.

Share if you care.