ÖFB-Frauen mit gutem EM-Quali-Los

20. April 2015, 15:26
7 Postings

Team von Dominik Thalhammer trifft in der Qualifikation zur EM 2017 auf Norwegen, Wales, Kasachstan und Israel

Nyon - Das Frauen-Nationalteam trifft in der Qualifikation für die UEFA Women’s EURO 2017 in den Niederlanden in der Gruppe 8 auf Norwegen, Wales, Israel und Kasachstan. Das hat die Auslosung am Montag im UEFA Hauptquartier in Nyon ergeben. Trainer Dominik Thalhammer zeigte sich in einer ersten Reaktion zufrieden: "Wir haben keinen der ganz großen Namen aus Topf 1 gezogen, aber Norwegen ist ein schwerer Gegner. Mein erster Eindruck ist, dass wir eine gute Auslosung erwischt haben. Aber die Spiele müssen natürlich alle erst gespielt werden", so Thalhammer.

Mit den starken Resultaten der letzten Jahre hat sich die ÖFB-Auswahl der europäischen Spitze immer weiter angenähert und wurde als Nummer 14 der Europa-Rangliste aus Topf 2 gezogen. Die ÖFB-Auswahl ist seit zehn Spielen ungeschlagen, zuletzt konnte die Elf von Teamchef Dominik Thalhammer einen Sieg gegen das Top-Team aus Australien feiern. (red. derStandard.at, 20.4.2015)

Einteilung der Qualifikationsgruppen für die Fußball-EM-Endrunde 2017 der Frauen in den Niederlanden nach der Auslosung am Montag in Nyon:

Gruppe 1: Island, Schottland, Weißrussland, Slowenien, Mazedonien

Gruppe 2: Spanien, Finnland, Irland, Portugal, Montenegro

Gruppe 3: Frankreich, Ukraine, Rumänien, Griechenland, Albanien

Gruppe 4: Schweden, Dänemark, Polen, Slowakei, Moldau

Gruppe 5: Deutschland, Russland, Ungarn, Türkei, Kroatien

Gruppe 6: Italien, Schweiz, Tschechien, Nordirland, Georgien

Gruppe 7: England, Belgien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Estland

Gruppe 8: Norwegen, ÖSTERREICH, Wales, Israel, Kasachstan

Modus: Gruppen-1. und die sechs besten 2. sowie Gastgeber Niederlande für EM qualifiziert; andere beiden Gruppen-2. im Play-off um letzten Startplatz.

Share if you care.