Neuer Beauftragter für christlich-jüdischen Dialog

20. April 2015, 14:25
2 Postings

Dechant Ferenc Simon von Koordinierungsausschuss ernannt

Wien – Die Erzdiözese Wien hat ihre Zusammenarbeit mit der Israelitischen Kultusgemeinde verstärkt: Ferenc Simon, Dechant von Wien-Leopoldstadt, ist offizieller Diözesanbeauftragter für die christlich-jüdische Zusammenarbeit, zitierte die "Kathpress" am Montag den Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Der Kontakt zur jüdischen Gemeinde erhalte damit formell eine Aufwertung, "wie es für eine große Diözese der Weltkirche angemessen ist, besonders in Wien, einem historischen Brennpunkt jüdischer Geschichte", erklärte der Koordinierungsausschuss. (APA, 20.4.2015)

Share if you care.