Kaufmann-Bruckberger: Gespräche um Nachfolge

20. April 2015, 12:43
9 Postings

Entscheidung soll vor dem Sommer fallen

St. Pölten – Die Gespräche um die Nachfolge der scheidenden Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger (Team NÖ) stehen unmittelbar vor dem Start. Es gelte nun, in den kommenden zwei Wochen ein Anforderungsprofil festzusetzen und eine Kandidatenliste zu erstellen, sagte Klubobmann Ernest Gabmann am Montag.

Hearings geplant

Danach sollen "Hearings" stattfinden. Eine definitive Entscheidung werde noch vor dem Sommer angestrebt. "Es kann auch einen externen Kandidaten geben", betonte Gabmann die Tatsache, dass nicht zwingend ein Mandatar die Funktion als Landesrat einnehmen müsse. Die Entscheidung wird im fünfköpfigen "Landtagsklub Team Stronach (Frank)", wie er auf der Homepage des Landes NÖ heißt, geregelt. Dem fühlen sich aber nur mehr Walter Laki und Gabriele Gimborn zugehörig. Klubobmann Gabmann, Herbert Machacek und Walter Naderer zählen sich – wie auch Kaufmann-Bruckberger – zu dem Ende 2013 ausgerufenen "Team NÖ".

Rücktrittsgesuch am Dienstag

Das Rücktrittsgesuch als Landesrätin und der Verzicht auf das Landtagsmandat von Kaufmann-Bruckberger soll morgen, Dienstag, nach der Sitzung der NÖ Landesregierung bei Landtagspräsident Hans Penz (ÖVP) einlangen, bestätigte Gabmann einen Bericht der "Niederösterreichischen Nachrichten". Danach werde eines der Regierungsmitglieder vorübergehend die Landesratagenden übernehmen. (APA, 20.4.2015)

Share if you care.