Sprengsatz tötet drei Soldaten auf dem Sinai

20. April 2015, 11:47
posten

Offenbar Anschlag von Islamisten

Al-Arish – Ein Sprengsatz hat auf der Halbinsel Sinai drei ägyptische Soldaten getötet. Ein weiterer Armeeangehöriger erlitt Verletzungen, bestätigten Sicherheitskreise in der Provinzhauptstadt Al-Arish. Das Panzerfahrzeug, das die Soldaten transportierte, fuhr am Montag nahe der Stadt Rafah auf eine Mine, die von Aufständischen ausgelegt worden war.

Rafah liegt unmittelbar an der Grenze zum palästinensischen Gazastreifen. Im Norden und Inneren des Sinai ist die Organisation Ansar Beit al-Makdis aktiv. Ende des Vorjahrs hatte sie sich dem Terrornetz Islamischer Staat (IS) angeschlossen. Die militanten Islamisten greifen immer wieder Armeeposten, Fahrzeuge der Sicherheitskräfte und Polizeigebäude an. (APA, 20.4.2015)

Share if you care.