Montreal ist schon fast durch

20. April 2015, 10:59
51 Postings

Canadiens gehen gegen die Senators mit 3:0 in Führung

Die Montreal Canadiens haben die Tür zum Einzug in die zweite Play-off-Runde der NHL weit aufgestoßen. Nach einem 2:1 n.V. im kanadischen Duell bei den Ottawa Senators am Sonntagabend liegt der Stanley-Cup-Rekordsieger in der "best of seven"-Serie mit 3:0 voran. Der entscheidende Treffer gelang Dale Weise nach 8:47 Minuten der Overtime. Spiel vier findet Mittwoch erneut in Ottawa statt.

Neben den New York Islanders (2:1 n.V. gegen Washington) gingen in ihren Serien auch die Chicago Blackhawks und die Calgary Flames mit 2:1 in Führung. Chicago gewann zu Hause gegen die Nashville Predators ebenso mit 4:2 wie Calgary gegen die Vancouver Canucks. (APA, 20.4.2015)

Ergebnisse NHL-Play-off vom Sonntag - 1. Runde ("best of seven"):

Eastern Conference: Ottawa Senators - Montreal Canadiens 1:2 n.V. (Stand in der Serie: 0:3), New York Islanders (ohne Grabner) - Washington Capitals 2:1 n.V. (Stand 2:1)

Western Conference: Chicago Blackhawks - Nashville Predators 4:2 (Stand 2:1), Calgary Flames - Vancouver Canucks 4:2 (Stand 2:1)

Share if you care.