TV-Programm für Montag, 20. April

20. April 2015, 06:00
4 Postings

Drive, Kings of Rock - Tenacious D, Klartext: Der Ausschuss, Europas legendäre Straßen, V-Mann-Land: Spitzel im Staatsauftrag

12.55 REPORTAGE
Die Reportage: Hauptbahnhof Wien
Zu Beginn der Bauarbeiten musste fast rund um die Uhr der durch die Arbeiten entstehende Schutt abtransportiert werden - eine organisatorische Herausforderung. Die Projektleitung hatte auch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen: etwa mit Konkursen von Firmen und Ähnlichem. Bis 13.55, ATV

19.30 DOKUMENTATION
Europas legendäre Straßen: Via Publicae in Portugal
Wie ein Spinnennetz umspannten die Straßen der Römer ein gewaltiges Reich. Sie wurden als Handelsstraßen, Marschrouten und Nachrichtenpassagen genutzt. Die Dokumentation zeigt die Einflüsse des goldenen Zeitalters der Römer, die bis heute in Europa spürbar sind. Bis 20.15, Arte

foto: arte/maha productions/bea müller

20.15 PLEKTRUM
Kings of Rock - Tenacious D
(USA/D 2006, Tenacious D in The Pick of Destiny, Liam Lynch) JB (Jack Black) will in Hollywood mit seiner Rockmusik durchstarten, scheitert allerdings. Doch dann trifft er auf KG (Kyle Gass) - zusammen wollen sie die größte Rockband aller Zeiten werden. Wie auch im echten Leben überzeugt Jack Black mit seinen musikalischen Talenten und erschafft dadurch eine Komödie, die man sich immer wieder anschauen kann. Bis 22.15, Tele 5

foto: tele5

21.00 TALK
Hart, aber fair: Reichenrabatt und diskrete Deals - wie gerecht ist die Justiz?
Zu Gast bei Frank Plasberg: Norbert Blüm (CDU, ehemaliger Bundesarbeitsminister), Ingo Lenßen (Fachanwalt für Strafrecht, Schauspieler), Anna von Bayern (Journalistin), Ralf Höcker (Medienanwalt) und Christoph Frank (Oberstaatsanwalt in Freiburg). Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN
Thema
Christoph Feurstein präsentiert: 1) Vierlinge mit 65 - Kinder um jeden Preis? 2) Tod auf der Baustelle. 3) Sylvester Levay - der Mann mit dem guten Ton. Bis 22.00, ORF 2

22.25 DISKUSSION
Klartext: Der Ausschuss
Martin Thür spricht mit den Fraktionsführern des Hypo-U-Ausschusses. Zu Gast sind Kai Jan Krainer (SPÖ), Gabriele Tamandl (ÖVP) und Werner Kogler (Grüne). Bis 22.55, ATV

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag
mit Clarissa Stadler: 1) Der kleine Prinz ist frei - Das Geschäft mit dem Sternenkind nach Ablauf der Urheberrechte. 2) John Cleese im Interview - Der geniale Spötter legt seine Erinnerungen vor. 3) Der Massenmord an den Armeniern - Die türkische Zivilgesellschaft ist der Politik voraus. 4) Zeichnen gegen das Vergessen: Die Bilder des Manfred Bockelmann im Porträt von Bärbel Jaks. Bis 23.50, ORF 2

22.45 REPORTAGE
V-Mann-Land: Spitzel im Staatsauftrag
Niemand ahnte, dass der bekannte Neonazi zugleich ein Informant des Verfassungsschutzes war. Heute lebt er anonym. Er verbirgt sein Gesicht hinter einer schwarzen Motorradmaske, wenn er über seine Vergangenheit spricht. Bis 23.30, ARD

23.05 TALK
Pro und Contra: Rauchverbot, Registrierkasse, Sonntagsöffnung - Wann ist Schluss mit dem Regulieren?
Gäste bei Corinna Milborn: Anna Maria Hochhauser (Wirtschaftskammer Österreich), Richard Lugner (Baumeister), Christoph Matznetter (Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband), Alexandra Ötzlinger (Mitinitiatorin von Adults for Adults) und Stefan Wallner (Die Grünen). Bis 0.10, Puls 4

23.15 FLUCHT
Drive
(USA 2011, Nicolas Winding Refn) Der namenlose Driver (Ryan Gosling), der tagsüber als Mechaniker und Stuntfahrer arbeitet, bietet nachts seine Dienste als Fluchtfahrer für Diebstähle und Raubüberfälle in Los Angeles an. Refn schafft eine kühle, fast schon dystopische Umgebung, die die Rolle von Gosling intensiv hervorhebt. Bis 0.50, NDR

foto: ard

0.30 MAGAZIN
10 vor 11
Handtücher, zusammengenähte Bettwäsche - alles, was eine weiße Fahne darstellte, wurde zur Kapitulation genutzt. Das ist im April 1945 ein Kennzeichen der Stimmung: lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Hannelore Hoger als Trümmerfrau. Helge Schneider als Fallschirmspringer. Bis 0.55, RTL (Sandra Čapljak, DER STANDARD, 20.4.2015)

Share if you care.