One2Go: Wiener Öffi-App für die Apple Watch

19. April 2015, 12:55
30 Postings

Auf Open Data-Basis - Entwickler erklärt, wieso er App schon jetzt für Apple-Uhr veröffentlicht

Die Open Data-App One2Go gibt es schon länger für iPhones und iPads. Sie gehörte zu den ersten Anwendungen, die auf Echtzeitdaten der Wiener Linien zurückgreifen. Nun wurde ein Update veröffentlicht, mit dem bereits die Apple Watch unterstützt wird.

Abfahrtsmonitor und Routenplaner

Die kostenlose App zeigt unter anderem aktuelle Abfahrtszeiten von Stationen in den näheren Umgebung an. Auch ein Routenplaner ist integriert sowie Informationen zu Kurzparkzonen und Störungen der öffentlicher Verkehrsmittel.

Mit dem Update können nun die gespeicherten Favoriten des Benutzers auf der Apple Watch angezeigt werden. Dass die Download-Zahlen anfangs nicht hoch sein werden, darüber ist sich Entwickler Stefan Poremba im Klaren. Denn einen Marktstart der Apple Watch für Österreich gibt es noch nicht.

"Programmiermöglichkeiten umfangreicher"

Wieso er dennoch schon jetzt eine App für die Uhr entwickelt hat? "Ich hole mir die Motivation daraus, dass ich bei der Entwicklung der App viel lerne und mir das bestimmt einmal zu Gute kommt", sagt er auf Nachfrage des WebStandards.

Außerdem biete Apple seiner Meinung nach das beste Gesamtpaket: "Da die Hardware sowie das Betriebssystem direkt von Apple selbst kommen, sind die Möglichkeiten bei der Programmierung viel umfangreicher und mehr in der Tiefe möglich als beispielsweise bei der Pebble-Uhr."

"Knight-Rider-Kindheits-Syndrom"

Für Android gibt es die App nicht, und somit auch nicht für Smartwatches mit Android Wear, da der Entwickler seine Apps ausschließlich für iOS anbietet. "Rein subjektiv, würde ich behaupten, dass die Apple Watch das derzeit coolste Wearable ist und nachdem ich - wie sicher viele andere auch - unter dem 'Knight-Rider-Kindheits-Syndrom' leide, konnte ich einfach nicht anders, als mir die Apple Watch holen und meine App dafür zu optimieren", so Poremba. (Birgit Riegler, 19.4.2015)

Link

One2Go

  • Die Apple Watch ist in Österreich zwar noch nicht erhältlich, eine App mit Daten der Wiener Linien gibt es aber bereits.
    screenshot: stefan poremba

    Die Apple Watch ist in Österreich zwar noch nicht erhältlich, eine App mit Daten der Wiener Linien gibt es aber bereits.

Share if you care.