8-Jährige verdient Hunderttausende Dollar mit Kochvideos

19. April 2015, 11:31
43 Postings

CharlisCraftyKitchen hat laut AdAge höhere YouTube-Einnahmen als Jamie Oliver

Zum topverdienenden Star wurden Kinder und Teenager früher höchstens bei Film und Fernsehen. YouTube hat das geändert. Immer öfter schaffen es Kinder in die Schlagzeilen, weil sie mit ihren Videos im Monat mehr verdienen als so mancher Erwachsene in einem Jahr. Dazu gehört auch die 8-jährige Charli von CharlisCraftyKitchen.

Ranking der Bestverdiener

AdAge hat ein Ranking der Top-YouTuber aus den Bereichen Beauty und Style sowie Food and Cooking basierend auf ihren geschätzten Einkünften erstellt. Die Kochkategorie wird demnach von dem Mädchen angeführt. Mit ihrem YouTube-Kanal soll sie monatlich etwa 127.777 US-Dollar aus Werbeanzeigen verdienen. Davon ist der Anteil, der an YouTube geht, bereits weggerechnet. Im Vergleich dazu bekommt Starkoch Jamie Oliver laut AdAge nur knapp über 32.000 Dollar.

charliscraftykitchen

Charli begann ihre Karriere als YouTube-Köchin bereits 2012 im Alter von sechs Jahren. Das Rampenlicht teilt sie mit ihrer drei Jahre jüngeren Schwester Ashlee, die die Gerichte verkostet. Monatlich kommt CharlisCraftyKitchen durchschnittlich auf rund 29 Millionen Views.

Kinder als Werbezielgruppe

Das Mädchen gehört damit zu den jüngsten YouTube-Stars mit eigenem Channel, wie etwa auch der 9-jährige Spielzeugtester Evan. Kinder rücken auf YouTube auch als Publikum immer stärker in den Fokus. Das Unternehmen hat inzwischen eine eigene App mit geeigneten Inhalten gestartet. Verbraucherschutz-Organisationen kritisieren jedoch, dass Kinder dort Schleichwerbung ausgesetzt werden. (br, 19.4.2015)

  • Auf YouTube werden Kinder zu Kochstars.
    screenshot: red/youtube

    Auf YouTube werden Kinder zu Kochstars.

Share if you care.