Juve siegt auch im Spitzenspiel gegen Lazio

19. April 2015, 17:10
111 Postings

Souveräner 2:0-Erfolg für Alte Dame - Roma patzt mit 1:1 gegen Atalanta und bleibt Dritter

Juventus Turin lässt im italienischen Titelkampf nichts mehr anbrennen. Nach einem souveränen 2:0-Erfolg gegen den ersten Verfolger Lazio Rom beträgt der Vorsprung der Turiner sieben Runden vor dem Ende der Meisterschaft bereits 15 Punkte. Für die Tore im Juventus Stadion sorgten Carlos Tevez (17.) und Leonardo Bonucci (28.). Bei den praktisch chancenlosen Gästen sah Danilo Cataldi in den Schlussminuten die Rote Karte.

Glück im Unglück: Platz zwei bleibt trotzdem erhalten. Stadtrivale AS Rom kam am Sonntag gegen Nachzügler Atalanta Bergamo nämlich nur zu einem 1:1 (1:1) und verpasste so die Chance, wieder an den Blauen vorbeizuziehen. Beide römischen Elfen halten nun bei je 58 Zählern, Lazios Tordifferenz jedoch ist die deutlich bessere. (Das bisher einzige direkte Duell hatte mit einem 2:2-Unentschiede geendet.) (red, 19.4.2015)

  • Juventus hat in dieser Saison keine ernstzunehmende Konkurrenz mehr in Italien.
    foto: ap

    Juventus hat in dieser Saison keine ernstzunehmende Konkurrenz mehr in Italien.

Share if you care.