Ingolstadts Kraftakt als großer Schritt

17. April 2015, 21:28
38 Postings

Team von Ralph Hasenhüttl dreht eine unglaubliche Partie gegen Düsseldorf in einen 3:2-Heimsieg

Mit zwei späten Toren hat der FC Ingolstadt am Freitagabend in der deutschen 2. Fußball-Bundesliga ein verloren geglaubtes Spiel noch in einen 3:2-(0:1)-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf verwandelt. Das Team des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl baute seine Tabellenführung damit vorerst auf acht Punkte aus und machte einen Riesenschritt Richtung Aufstieg.

Vor 10.606 Zuschauern besorgte Abwehrspieler Marvin Matip in der 96. Minute mit einem verwandelten Freistoß den Siegtreffer für Ingolstadt. Zuvor trafen Mathew Leckie (86.) und Moritz Hartmann (65.) für die Oberbayern, bei denen Österreichs Ersatztormann Ramazan Özcan zwischen den Pfosten stand und Lukas Hinterseer bis zur 77. Minute spielte. Der Finne Joel Pohjanpalo (33.) und Ihias Bebou (74.) waren für die Gäste erfolgreich, bei denen Michael Liendl bis zur 76. Minute auf dem Feld stand.

Jubel

Fortuna-Profi Adam Bodzek sah in dem turbulenten Spiel nach einer Notbremse an Stefan Lex nach nicht einmal einer halben Stunde die Rote Karte (29.). Alfredo Morales scheiterte nach der Schlüsselszene des Spiels jedoch mit dem fälligen Elfmeter an Tormann Michael Rensing (30.). Danach verschuldete Ingolstadts Verteidiger Danilo mit einem verunglückten Rückpass das 0:1. Nach der Pause machte Ingolstadt enormen Druck und steckte auch das Kontertor von Bebou weg. Erst Leckie und dann Matip sorgten für Riesenjubel beim Spitzenreiter.

Der Karlsruher SC musste sich indes zum Auftakt der 29. Runde mit einem 0:0 in Sandhausen begnügen, rückte aber vorerst auf Platz drei vor. Im Abstiegskampf feierte der FC St. Pauli ebenfalls in letzter Minute einen umjubelten 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg, in dessen Reihen nur die ÖFB-Legionäre Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf zu überzeugen wussten. Der zweitplatzierte 1. FC Kaiserslautern trifft erst am Montagabend im Heimspiel auf RB Leipzig. (APA, 14.4.2015)

Share if you care.