Historischer Kalender - 22. April

22. April 2015, 00:00
posten

1370 - In Paris wird unter dem französischen König Karl V. der Grundstein zur Bastille gelegt, einer schlossähnlichen Anlage, die als Haftanstalt zum Symbol für königlichen Despotismus wird.

1500 - Der Portugiese Pedro Alvarez Cabral landet im heutigen Brasilien bei Bahia und nimmt das Land für Portugal in Besitz.

1745 - Im Frieden von Füssen zieht sich Bayern aus dem österreichischen Erbfolgekrieg zurück und verzichtet auf alle Ansprüche an Österreich.

1930 - Ende der Londoner Flottenkonferenz zwischen Großbritannien, den USA, Frankreich, Italien und Japan, durch die auf den Bau neuer Panzerschiffe bis 1936 verzichtet und der U-Boot-Bau beschränkt wird.

1930 - In Basel konstituiert sich die Bank für Internationale Zahlungen.

1940 - Britische Seestreitkräfte beschießen Narvik. Von Trondheim aus stoßen die deutschen Invasionstruppen in Norwegen 100 km nach Norden vor, im Raum Oslo besetzen sie Gjövik.

1945 - Die französische Erste Armee erobert Stuttgart, sowjetische Truppen erreichen den nördlichen Stadtrand von Berlin.

1945 - In Italien stoßen die Alliierten nach ihrem operativen Durchbruch über Modena und Bologna in die Po-Ebene vor.

1945 - Franz Hofer, der Gauleiter von Tirol-Vorarlberg, versucht seinen Plan - die "Alpenfestung" als letztes "deutsches Bollwerk" - zu verwirklichen. Hofer wollte mit kaum vorhandenen Mitteln eine Verteidigungslinie errichten und dachte dabei an die Kämpfe des "Letzten Aufgebots" seines Namensvetters Andreas Hofer im Jahre 1809.

1970 - Der EG-Ministerrat einigt sich über die Weinmarktordnung, damit Ende der Übergangs- und Beginn der Endphase der Gemeinschaft.

1980 - Die EG-Länder beschließen wegen der Geiselnahme von US-Bürgern in Teheran Wirtschaftssanktionen gegen den Iran.

1985 - In Buenos Aires beginnt ein Prozess gegen neun ehemalige argentinische Junta-Mitglieder, darunter Ex-Diktator General Jorge Rafael Videla, wegen Verletzung der Menschenrechte.

1995 - Wirtschaftsminister Wolfgang Schüssel wird vom ÖVP-Parteitag mit 95,5 Prozent der Stimmen als Nachfolger von Erhard Busek zum 13. Bundesparteiobmann gewählt.

2000 - In einer spektakulären Polizeiaktion holen US-Bundesbeamte das kubanische Flüchtlingskind Elian aus dem Haus seiner Angehörigen und übergeben es auf richterliche Anordnung in die Obhut seines Vaters.

2000 - Der als Kriegsverbrecher gesuchte bosnisch-serbische Ex-Lagerkommandant Dragan Nikolic wird von der internationalen Friedenstruppe SFOR festgenommen.

2010 - Zwei Monate vor der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft zerbricht die Regierung. Die flämischen Liberalen geben wegen des Sprachenstreits um die Brüsseler Umlandgemeinden ihr Ausscheiden aus der Regierungskoalition von Ministerpräsident Yves Leterme bekannt. Bei den vorgezogenen Neuwahlen am 13. Juni gewinnt die separatistische Neu-Flämische Allianz unter Bart De Wever. Seither versuchen die Parteien, eine neue Koalitionsregierung zu bilden. Da dies bis zum 17.2.2011 noch nicht erreicht worden ist, ist diese Regierungsbildung die bis dahin längste in der europäischen Geschichte.


Geburtstage

Mariana Alcoforado, portugies. Nonne und Schriftstellerin (1640-1723)

Odilon Redon, frz. Maler (1840-1916)

Wladimir Iljitsch Lenin (eigtl. Uljanow), russ. Revolutionär/Gründer der Sowjetunion (1870-1924)

Alfred Kühn, dt. Zoologe (1885-1968)

Fiorenza Cossotto, ital. Sängerin (1935- )

Natsagiin Bagabandi, mong. Politiker (1950- )

Peter Frampton, brit. Gitarrist (1950- )

Carlos Sastre, spanischer Radrennfahrer (1975- )


Todestage

Käthe Kollwitz, dt. Graphik./Bildhauerin (1867-1945)

Renee Sintenis, dt. Bildhauerin (1888-1965)

Friedrich Wilhelm Straßmann, dt. Chemiker (1902-1980)


(APA, 22.4.2015)

Share if you care.