"Mortal Kombat X" mit erstem homosexuellen Kämpfer der Serie

16. April 2015, 13:43
56 Postings

Fans entdeckten subtile Anspielung

NetherRealms Prügelspiel "Mortal Kombat X" will bei seinem martialischen Aufeinandertreffen der Kampfkünstler keine Zielgruppe auslassen. Wie die Entwickler bestätigten findet sich erstmals in der Serie auch ein homosexueller Kombattant unter den Athleten. Die Art und Weise, wie sich dies zeigte, unterstreicht allerdings, dass NetherRealm dabei kein werbeträchtiges Posterchild im Sinn hatte, sondern erfreulich unaufgeregt mit sexuellen Orientierungen umgeht.

Anspielung

In einer Zwischensequenz im Story-Modus macht Kämpfer Kung Jin eine vage Andeutung bezüglich seiner Homosexualität:

Kung Jin: "I can’t… they won’t accept."

Raiden: "They care only of what is in your heart, not whom your heart desires."

stevivor.com

Auf die Fragen von Spielern auf Twitter antwortete Cinematic-Director Dominic Ciancialo schließlich: "Wie ich sehe, begreifen die Leute die subtile Offenbarung in Kung Jins Rückblende. Freut mich, dass wir aufmerksame Fans haben!" (zw, 16.4.2015)

  • Artikelbild
    foto: mortal kombat x
Share if you care.