Erwin Wurm erhält Würdigungspreis des Landes Steiermark

16. April 2015, 12:32
8 Postings

10.000 Euro für den österreichischen Bildhauer und Installationskünstler mit steirischen Wurzeln

Graz - Der österreichische Bildhauer und Installationskünstler Erwin Wurm erhält den Würdigungspreis des Landes Steiermark für bildende Kunst 2015. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird dem 1954 im obersteirischen Bruck/Mur geborenen Künstler für sein "Techniken und Medien überschreitendes sowie überzeugendes Oeuvre" verliehen, teilte Kulturlandesrat Christian Buchmann (ÖVP) am Donnerstag mit.

Der Preis wird im Dreijahresrhythmus in Anerkennung des künstlerischen Gesamtschaffens auf dem Gebiet der bildenden Kunst verliehen und am 29. Oktober an Wurm überreicht werden. Die von der Landesregierung eingesetzte Jury hat ihren Vorschlag folgendermaßen begründet: "Erwin Wurm hat im Laufe seiner Karriere ein bedeutendes, Techniken und Medien überschreitendes sowie überzeugendes Oeuvre geschaffen - ein Werk, das auch die Veränderung des Bildes vom Künstler bzw. der Künstlerin sowie der sich verändernden künstlerischen Produktionsweisen mit einschloss."

List, Humor und Lust

Die Kunst von Erwin Wurm trete an unterschiedlichen Orten auf - "oftmals dort, wo man sie gar nicht vermutet" - und er setze Techniken, Technologien und Medien "meist gegen die gängigen Muster" ein. Menschen, die bisher wenig Affinität zur Kunst hatten, würden sich sehr wohl für Wurms Arbeiten begeistern, "weil sie sich gerade nicht einem spezifischen Kunstambiente verpflichtet sehen müssen und weil Wurm unsere Alltagserfahrungen - wie die Erfahrungen mit Kunst - mit viel List, Humor und Lust unterläuft".

Kulturlandesrat Buchmann bezeichnete Wurm als einen "der wichtigsten Botschafter des Kunst- und Kulturlandes Österreich im Ausland". Trotz seiner internationalen Erfolge habe Wurm "nie auf seine steirischen Wurzeln vergessen und ihre Bedeutung für sein künstlerisches Schaffen immer wieder deutlich gemacht", würdigte der Landesrat den bildenden Künstler, der heute in Wien und Limberg in Niederösterreich lebt.

Erwin Wurm wurde 1954 in Bruck an der Mur geboren. Er ist einer der erfolgreichsten Gegenwartskünstler. Für sein Schaffen wurde er u. a. mit dem Großen Österreichischen Staatspreis für Bildende Kunst und erst diese Woche mit dem Silbernen Komturkreuz des Landes Niederösterreich ausgezeichnet. Der Würdigungspreis ist mit 10.000 Euro dotiert, außerdem bekommt der Preisträger die Möglichkeit, eine Ausstellung im Künstlerhaus zu realisieren. (APA, 17.4.2015)

Share if you care.