Leichtathletik-WM 2021 erstmals in den USA

16. April 2015, 11:26
7 Postings

Nike-Heimat Eugene ohne Bewerbungsverfahren als Austragungsort bestimmt

Peking/Eugene (Oregon) - Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften werden 2021 zum ersten Mal in den USA stattfinden. Das Council des Weltverbandes (IAAF) vergab die WM am Donnerstag ohne offizielles Bewerbungsverfahren an die Stadt Eugene, die Heimat des Sportartikel-Giganten Nike. IAAF-Präsident Lamine Diack gab nach der Sitzung in Peking offen zu, dass die Vergabe vor allem wirtschaftliche Gründe hatte.

Eugene garantiert der IAAF in einem großen Paket öffentliche Gelder des Bundesstaates Oregon, finanzielle Unterstützung durch das Olympische Komitee der Vereinigten Staaten und einen lukrativen TV-Vertrag inklusive landesweiter Übertragung durch den Fernsehsender NBC. (APA, 16.4.2015)

Share if you care.