Schatzmeister der Arbeiterpartei in Brasilien verhaftet

15. April 2015, 18:05
9 Postings

Korruptionsskandal um staatlichen Ölkonzern Petrobras

Sao Paulo - Der Schatzmeister der regierenden Arbeiterpartei (PT) Brasiliens ist wegen Korruptionsverdachts verhaftet worden. Joao Vaccari Neto wurde am Mittwoch in Sao Paulo in Verbindung mit den Ermittlungen des Korruptionsskandals um den staatlichen Ölkonzern Petrobras von der Polizei festgenommen.

Auf Bankkonten von Verwandten Vaccaris seien verdächtige Einlagen über 300 000 Reais (90 000 Euro) entdeckt worden, erklärte der Staatsanwalt Carlos Fernandes Santos Lima am Mittwoch. Die Staatsanwaltschaft verdächtigt Vaccari, ein illegales Finanzierungsnetz der PT mitorganisiert zu haben.

Nach einer Zeugenaussage soll Vaccari um die 200 Millionen Reais (60 Mio. Euro) an illegalen Spenden für die Partei von Staatschefin Dilma Rousseff empfangen haben. Vaccari bestreitet die Vorwürfe.

Petrobras ist das größte Unternehmen Brasiliens. Bei der Vergabe von Aufträgen soll über Jahre Hinweg systematisch Schmiergeld geflossen sein, das teilweise auch an Politiker und Parteien ging. (APA, 15.4.2015)

  • Joao Vaccari Neto wurde festgenommen.
    foto: reuters/ueslei marcelino

    Joao Vaccari Neto wurde festgenommen.

Share if you care.