Huawei P8 vorgestellt: Metallgehäuse und neue Kamerafeatures

15. April 2015, 18:02
49 Postings

5,2-Zoll-Smartphone mit Android 5.0, auch Riesenmodell P8 Max angekündigt

Huawei hat am Mittwochabend in London sein neues Android-Flaggschiff vorgestellt. Mit dem P8 will der chinesische Smartphone-Hersteller vor allem mit neuen Kamerafunkionen punkten. Wie sein Vorgänger Ascend P7 zielt auch das Huawei P8 auf den Mittelklasse-Markt ab. Auf den Namenszusatz Ascend hat Huawei verzichtet, dafür gibt es ein zweites Modell mit größerem Display - das P8 Max.

Neue Kamera-Features

Das Display ist von 4,7 auf 5,2 Zoll angewachsen. Die Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel ist allerdings unverändert geblieben. Geschützt wird das Display von Cornings Corilla Glass 3. Statt auf Plastik setzt der Hersteller auf ein Gehäuse aus Metall.

Beim Vorgänger zählte neben dem Display auch die Kamera zu den Stärken des Smartphones. Das P8 verfügt wieder über eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 8-Megapixel-Selfiekamera. Die Hauptkamera bietet einen optischen Bildstabilisator und einen doppelten LED-Blitz.

Die Kamera-Software hat der Hersteller um neue Foto- und Videofunktionen wie einen Regisseur-Modus ergänzt. Mittels WiFi-Direct können bis zu drei Android-Smartphones mit dem P8 verbunden werden. Der Nutzer kann dann entscheiden welche Kameraperspektive aufgenommen werden soll. Auf die Displays der anderen Handys lassen sich auch Regieanweisungen schicken. Daneben sind Modi für Zeitraffer- und Low-Light-Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen vorhanden.

Octa-Core-Prozessor

Zur weiteren Ausstattung des LTE-Smartphones gehören der Octa-Core-Prozessor HiSilicon 930, 3 GB Arbeitsspeicher und der Grafikprozessor ARM Mali-T628. Intern stehen 16 GB Speicher zur Verfügung, die sich durch microSD-Karten auf bis zu 128 GB erweitern lassen. Für den 2.680 mAH-Akku verspricht Huawei bis zu 14 Stunden Gesprächszeit und 480 Stunden Standby. NFC, Bluetooth 4.1, FM Radio und WLAN befinden sich ebenfalls an Bord.

Größeres Modell

Daneben hat das Unternehmen noch das 6,8 Zoll große P8 Max vorgestellt. Wie das P8 bietet es trotz des größeren Displays nur Full-HD-Auflösung. Der Akku wurde auf 4.360 mAH aufgepumpt. Ein P8 Lite, wie in einigen Blogs zuvor durchgesickert war, hat das Unternehmen nicht vorgestellt.

Auf die Basis von Android 5.0 setzt der Hersteller seine Benutzeroberfläche EMUI 3.1. Das 144 Gramm schwere Smartphone wird ab Mai in Champagner und Grau erhältlich sein. Huawei gibt 499 Euro als Preis an. Das P8 Max wird ab 549 Euro erhältlich sein. (br, 15.4.2015)

  • Huaweis neues Android-Flaggschiff soll mit neuen Kamerafunktionen und einem Mittelklassepreis punkten.
    foto: huawei

    Huaweis neues Android-Flaggschiff soll mit neuen Kamerafunktionen und einem Mittelklassepreis punkten.

Share if you care.