Zwei Militärkadetten bei Anschlag in Ägypten getötet

15. April 2015, 15:28
posten

Sprengsatz auf Studenten geworfen

Kairo – Bei einem Anschlag im Nildelta sind zwei ägyptische Militärkadetten getötet worden. Ein Unbekannter warf in der Stadt Kafr al-Sheikh 130 Kilometer nördlich von Kairo einen Sprengsatz in eine Gruppe von Studenten der örtlichen Militärhochschule, die auf einen Autobus warteten, berichtete das staatliche Portal "ahram.org" am Mittwoch.

Ein weiterer Kadett und mehrere Zivilisten seien bei dem Anschlag verletzt worden. Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Morsi 2013 durch das Militär mehren sich in Ägypten die Anschläge auf Polizei und Militär. Die Aktivitäten der militanten Islamisten konzentrieren sich auf den Norden der Halbinsel Sinai und in geringerem Maße auf Kairo. Anschläge im Nildelta und in anderen Landesteilen sind eher selten. (APA, 15.4.2015)

Share if you care.