"GTA 5" für PC: Lange Download-Zeiten und kurioser Windows-Bug zum Start

15. April 2015, 10:10
169 Postings

Spieler bemängeln Startschwierigkeiten

Am Mittwoch ist "Grand Theft Auto 5" 18 Monate nach der Erstveröffentlichung für PS3 und X360 nun auch für Windows-PC erschienen. Wenngleich die Berichte zur Portierung bzw. der technischen Umsetzung überwiegend positiv ausfallen, monieren Spieler in Foren auch so manche Startschwierigkeiten.

Lahme Downloads

Ob der Spielgröße von rund 60 GB bemängeln User nicht nur lange Installationszeiten auf Basis der sieben DVDs der Handelsversion, sondern vor allem auch lange Download-Zeiten über Digitalvertriebe. Offenbar scheinen insbesondere die Server für Europa aufgrund der hohen Nachfrage überlastet zu sein, weshalb auch der 5 GB große Day-One-Patch länger auf sich warten lasse.

Windows-Bug

Unterdessen warnt Hersteller Rockstar Games vor einem Fehler, der im Zusammenhang mit Windows-User-Accounts steht, die Sonderzeichen abseits der Buchstaben A bis Z sowie der Zahlen 0 bis 9 beinhalten. Dadurch kann es zu Problemen beim Download- oder Installationsprozess kommen. An einem Patch wird gearbeitet. Wer nicht so lange warten möchte, findet auf Rockstars Seite einen Workaround, der das Anlegen eines neuen Admin-Accounts vorsieht.

Performance-Patches

Um die Performance des Spiels zu verbessern, haben die Grafikkartenhersteller Nvidia und AMD zum Spiel neue Treiber ausgeliefert. Diese sollten in jedem Fall installiert werden.

Haben Sie einen gröberes Problem zum Start von "GTA 5" für PC entdeckt? Lassen Sie uns ihre Erfahrungen im Forum wissen!

  • Artikelbild
    foto: grand theft auto 5
Share if you care.