Promotion - entgeltliche Einschaltung

Cloud Integration

14. April 2015, 11:51

Sicherheit und höchste Verfügbarkeit sind entscheidend. Ein Kommentar von Wilhelm Doupnik, Vorsitzender der Geschäftsführung Raiffeisen Informatik GmbH.

Immer mehr Unternehmen arbeiten in Multi-Cloud-Umgebungen und nutzen parallel Cloud-Services mehrerer Anbieter. Dies führt zu sehr komplexen IT-Landschaften.

Verwaltung und Steuerung

So wird die Verwaltung und Steuerung der jeweiligen User-Berechtigungen ebenso erschwert wie die Nachvollziehbarkeit für den Auditor bzw. Wirtschaftsprüfer. Hier schaffen "Cloud Integration"-Services Abhilfe.

Sie ermöglichen, komfortabel (über einmaliges Login) und sicher (Zwei-Faktor-Authentifizierung statt Username und Passwort) auf Private Cloud- sowie Public Cloud-Services zuzugreifen – unabhängig von Anbieter, Gerät bzw. Betriebssystem und Land.

Vertrauenswürdig

Die Auswahl eines vertrauenswürdigen Cloud Integration Service-Providers gewährleistet, dass nur berechtigte Personen des Unternehmens auf die Daten in der Cloud zugreifen können.

Auch wird eine effiziente, zentrale Verwaltung der Mitarbeiter und Benutzerkonten in sämtlichen genutzten Cloud Services (inklusive dokumentierter Rechtevergabe) ermöglicht.

  • Wilhelm Doupnik, Vorsitzender der Geschäftsführung Raiffeisen Informatik GmbH
    foto: business economy

    Wilhelm Doupnik, Vorsitzender der Geschäftsführung Raiffeisen Informatik GmbH

Share if you care.