Die Bloggerinnen: Tipps für den täglichen Erziehungsalltag

24. April 2015, 05:30
posten

Erziehung, Begleitung und Auseinandersetzung mit kleinen und großen Wesen, die allein nicht dafür geschaffen sind, in dieser Welt zu bestehen, sind oft anstrengend und nervenaufreibend und machen Eltern manchmal rat- und hilflos.

In unserem Blog stellen wir alltägliche Situationen vor, die wir aus unserer Praxis kennen. Wir möchten Eltern unterstützen, wo sie sich im Alltag mit Kindern allein gelassen fühlen. Wir wollen neue Blickwinkel eröffnen und Ideen für ein gelungenes Familienleben aufzeigen.

Wir möchten im Blog Eltern mehr Verständnis für die Entwicklungsphasen ihrer Kinder vermitteln und eine größere Bandbreite an Handlungsmöglichkeiten darlegen.

Wer wir sind

Andrea Leidlmayr, BEd. Ich bin Sonderpädagogin und unterrichte seit 15 Jahren an unterschiedlichen Schulen. Nach dem Beginn der Ausbildung zur personzentrierten Psychotherapeutin und Kinder- und Jugendlichentherapeutin biete ich seit einem Jahr als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision (i. A. u. S.) tiergestützte Therapie mit Klienten ab dem Kleinkindalter an.

Mag.a Christine Strableg. Ich habe nach dem Psychologiestudium eine Ausbildung in einem Zentrum für Entwicklungsdiagnostik gemacht, einige Jahre in einem Krankenhaus gearbeitet, bin als Kinder-, Jugend- und Familienpsychologin tätig – und Mutter von vier Kindern. (Andrea Leidlmayr, Christine Strableg, derStandard.at, 24.4.2015)

Share if you care.