Das kleine Nagelhaus in unserer Straße

13. April 2015, 18:13
19 Postings

Wieder einmal wird ein chinesisches Haus berühmt, weil es nicht weichen will

In China gibt es wieder einmal ein sogenanntes "Nagelhaus" zu bestaunen. Man nennt diese Häuser so, weil sie "wie ein Nagel aus dem Erdboden ragen" - wo doch rundherum alles schon schön eingeebnet ist.

foto: reuters/stringer

Hier in Nanning, der Hauptstadt des Autonomen Gebietes Guangxi, ist es konkret eine Straße, die noch nicht vollendet werden konnte, weil der Besitzer dieses kleinen Einfamilienhauses sich mit den lokalen Behörden noch nicht über die Ablöse für sein Haus einigen konnte. In den rasch wachsenden chinesischen Großstädten kommt es immer wieder zu solchen Phänomenen - die dann meist auch in internationalen Medien rasch die Runde machen. (red, derStandard.at, 13.4.2015)

Share if you care.