Woher haben Sie Ihre Narben?

Diskussion20. April 2015, 07:00
330 Postings

Narben erzählen Geschichten. Ob nun am Knie, unter dem Kinn oder am Finger: Erzählen Sie uns doch im Forum, was hinter Ihren Narben steckt

Es ist manchmal nur ein kleiner Kratzer, eine hellere Stelle in der Haut, die übrig geblieben ist. Eine kleine Narbe, die Erinnerungen weckt, an unglückliche Unfälle, an Verletzungen oder Operationen aus der Vergangenheit.

Kindheitsverletzungen, Autounfälle oder OPs

Wenn man jung ist, tollt man viel herum und möchte neugierig einiges ausprobieren: Sei es ein Fahrradausflug, bei dem für einen kurzen Moment die Arme vom Lenkrad genommen wurden und im nächsten Augenblick der Himmel von unten, liegend im Gebüsch, wahrgenommen wird. Sei es auf dem Spielplatz auf der Kletterstange, von der man kopfüber herunterfällt oder auch beim Toben im Meer, das eine blutende Wunde hinterlässt. Narben, so sagen viele, gehören zum Leben dazu. Ihre Geschichten ebenso.

Dazu gehören nicht nur kleinere Geschehnisse, die schon länger zurückliegen, sondern auch größere Operationen. Narben erinnern nicht nur an Freizeitunfälle, sie erinnern auch an Blinddarmoperationen oder sind Überbleibsel davon, dass Muttermale entfernt werden mussten. Sie erinnern auch an größere Unfälle, wie etwa beim Fußballspieler Franck Ribéry, der bei einem Autounfall im Alter von zwei Jahren schwere Schnittverletzungen davongetragen hat.

Was verbinden Sie mit Ihren Narben?

Wie viele Narben haben Sie und welche Geschichte stecken hinter den Narben? Was verbinden Sie mit ihnen? Sind es Kindheitserinnerungen oder handelt es sich um frische Narben? Erzählen Sie uns mehr davon hier im Forum! (sni, derStandard.at, 20.4.2015)

  • Narben erinnern an vergangene Verletzungen oder Operationen
    foto: apa/helmut fohringer

    Narben erinnern an vergangene Verletzungen oder Operationen

Share if you care.