Thiem fiel auf Platz 44 zurück

13. April 2015, 13:02
posten

Haider-Maurer als 52. so gut wie nie zuvor

London - Dominic Thiem ist in der am Montag erschienenen Tennis-Weltrangliste um einen Rang auf Platz 44 zurückgerutscht. Österreichs Nummer eins hält bei 1.030 Punkten und liegt nur mehr acht Plätze vor seinem Landsmann Andreas Haider-Maurer (876), der dank seines Viertelfinaleinzugs in Casablanca gegenüber der vergangenen Woche sechs Ränge gutmachte.

Für Haider-Maurer ist Platz 52 das bisher beste Ranking überhaupt, seine vorherige Bestmarke war Rang 55 Anfang März gewesen. Jürgen Melzer ist 78. (641) und damit als dritter ÖTV-Spieler unter den Top 100. Die Top Ten blieben unverändert und werden nach wie vor klar vom Serben Novak Djokovic angeführt.

Bei den Damen gab es ebenso keine Änderung an der Spitze, an der die US-Amerikanerin Serena Williams steht. Patricia Mayr-Achleitner verbesserte sich auf den 151. Platz, Tamira Paszek fiel auf Rang 167 zurück. (APA; 13.4.2015)

Share if you care.