Westbrooks 54 Punkte reichen trotzdem nicht

13. April 2015, 11:06
29 Postings

Oklahoma muss nach Niederlage gegen Indiana weiter um Playoffs zittern

Indianapolis - Auch Russell Westbrooks Karriererekord von 54 Punkten hat Oklahoma City Thunder nicht den erhofften Erfolg in Indianapolis gebracht. Die Indiana Pacers, die von C.J. Miles mit 30 Zählern angeführt wurden, setzten sich im Heimspiel klar 116:104 durch. Oklahoma muss damit weiter um die Play-off-Teilnahme bangen und zudem im vorletzten Saisonspiel auf Westbrook verzichten.

Der 1,91 m große Guard verbuchte gegen die Pacers auch sein bereits 16. technisches Foul in der "regular season" und durfte deshalb am Montag im Heimspiel gegen Portland nicht auflaufen. Oklahoma ist noch immer gleichauf mit den New Orleans Pelicans, die in Houston 114:121 verloren, Neunter der Western Conference. Im direkten Duell haben aber die "Pelikane" die Nase vorne und wären deshalb aktuell als letztes West-Team für die Play-offs qualifiziert. (APA, 13.4.2015)

NBA-Scores: Milwaukee Bucks - Brooklyn Nets 96:73, Boston Celtics - Cleveland Cavaliers 117:78, Detroit Pistons - Charlotte Hornets 116:77, Denver Nuggets - Sacramento Kings 122:111, Indiana Pacers - Oklahoma City Thunder 116:104, Washington Wizards - Atlanta Hawks 108:99, Houston Rockets - New Orleans Pelicans 121:114, San Antonio Spurs - Phoenix Suns 107:91, Los Angeles Lakers - Dallas Mavericks 106:120

Share if you care.