Freier Eintritt mit dem STANDARD unterm Arm

13. April 2015, 11:17

am Sonntag, den 26. April
21er Haus

Aufstehen! Die Ausstellung wartet!

Als Schauplatz von Geburt, Liebe, Krankheit und Tod – als Ort jeglicher menschlicher Ausdrucksform – gehört das Bett wohl zu den am häufigsten in der Kunst reproduzierten Gegenständen, und nicht selten hat seine Darstellung metaphorische Bedeutung: das Bett als Veranschaulichung der Bedingungen menschlicher Existenz. Die Ausstellung „Schlaflos“ hat das Bett als Motiv in der Kunstgeschichte wie in der zeitgenössischen Kunst im Fokus. Sie umfasst Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien und Videoarbeiten.

Wer den STANDARD mitbringt, kann sich damit nicht nur zudecken, sondern erhält auch noch freien Eintritt.

Kostenlose Ausstellungsführungen: 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

Abonenntenvorteil:
Als Abonnent erhalten Sie vor Ort vom STANDARD eine kleine Überraschung plus ein 21er Haus Plakat. Solange der Vorrat reicht.

Schlaflos – Das Bett in Geschichte und Gegenwartskunst

21er Haus
Schweizergarten, Arsenalstraße 1
1030 Wien

Öffnungszeit Sonntag: 11.00–18.00 Uhr

  • Artikelbild
    juergen teller, young pink kate, london,1998, courtesy der künstler und christine könig galerie © juergen teller
Share if you care.