Nexus 7: Gibt Googles Tablet den Geist auf?

13. April 2015, 09:01
120 Postings

Nutzer berichten vermehrt über nicht mehr bootende Geräte - Zusammenhang mit Lollipop-Update vermutet aber unwahrscheinlich

Rund zwei Jahre nach der Vorstellung des Nexus 7 (2013) tauchen nun zunehmend Bericht über nicht mehr funktionierende Geräte auf. Sowohl auf Reddit als auch in Googles eigenen Produktforen beschreiben zahlreiche Nutzer das selbe Problem: Ihr Tablet bleibe im Bootvorgang beim Google-Logo hängen.

Kein Zugang mehr

Besonders unerfreulich: Den betroffenen Nutzern ist es auch nicht mehr möglich, in das Recovery-System zu gelangen, über das sie die Software neu flashen könnten. Rasch vermuteten einige der Betroffenen einen Zusammenhang mit der Aktualisierung auf Android 5.0 Lollipop. Außer der zeitlichen Nähe zum Ausfall der Geräte, gibt es dafür aber keine wirklichen Beweise, insofern dürfte es sich um ein bloße Koinzidenz handeln. Zumal einzelne Nutzer ähnliches mit Android 4.4 berichten.

Hardware

Wahrscheinlicher scheint da schon ein Hardwaredefekt, darauf deutet auch hin, dass bei jenen Geräten, die bisher mit dem Fehler in der Reparatur geschickt wurden, die Hauptplatine ausgetauscht wurde. Warum dieses Problem nun gehäuft auftritt, ist freilich eine andere Frage, eventuell zeigen hier einzelne Komponenten einfach Altersschwächen.

Nexus 5?

Im Rahmen der Diskussionen um das Nexus 7 haben sich auch einige Nexus-5-Nutzer in die Diskussion eingemischt, und Ähnliches berichtet. Eine signifikante Häufung zeigt sich hier aber nicht. Auch scheint das Hängenbleiben beim Boot-Logo hier eine andere Ursache zu haben: Ein defekter Power-Knopf.

Alles sehr kompliziert

Was die Sache noch komplizierter macht: Ein Boot-Loop beim Google-Logo kann unterschiedlichste Gründe haben. Darunter sehr wohl auch Softwareprobleme - etwa mit modifizierten Android-Varianten. Zudem berichten anderer Nutzer, die zumindest noch in das Recovery kommen, dass sie über ein vollständiges Ausschalten des Geräts an dieser Stelle und ein nachfolgendes Laden, ihr Gerät wieder zur Mitarbeit bewegen konnten. (apo, 13.4.2015)

  • Googles Nexus 7 (2013) im Vordergrund, dahinter das Vorgängermodell.
    foto: andreas proschofsky / derstandard.at

    Googles Nexus 7 (2013) im Vordergrund, dahinter das Vorgängermodell.

Share if you care.