Radio-Tipps für Montag, 13. April

13. April 2015, 06:11
posten

Radiokolleg | Connected: RobotChallenge | Betrifft: Geschichte - Die große Urkunde - Magna C(h)arta | Radio Augartenstadt | Tonspuren: Der Wortprozessor - Ein Gespräch mit Kenneth Goldsmith, dem langweiligsten Dichter aller Zeiten

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Diese Woche lernt man mehr über 1) Jung bleiben beim Altwerden - die Geschichte einer ewigen Sehnsucht. 2) Zurück zur Demokratie: 30 Jahre Ende der Militärdiktatur in Brasilien. 3) Der Tenor Julius Patzak. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

15.00 MUSIKMAGAZIN
Connected: RobotChallenge
Kürzlich ging in Wien Europas größter Roboter-Wettbewerb über die Bühne. In Flugbewerben, beim Rennfahren oder auch beim Sumoringen: Insgesamt 640 Roboter aus 40 Ländern waren dabei. Bis 19.00, FM4

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte - Die große Urkunde - Magna C(h)arta
Die große Urkunde bildete die erste Grundlage der konstitutionellen Monarchie in England bzw. des Parlamentarismus. Der Vereinbarung von 1215 ging ein etwa 150-jähriges Ringen zwischen der englischen Krone einerseits und dem Papst, dem französischen König und nicht zuletzt dem englischen Adel andererseits voraus. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

18.00 MAGAZIN
Radio Augartenstadt
Projekte der Erinnerungskultur: Shimon Lev und Friedemann Derschmidt, ein israelischer und ein österreichischer Künstler, geben - in Form einer Ausstellung und eines Gesprächs - Auskunft über ihr gemeinsames Projekt "Zwei Familien Archive". Bis 19.00, Orange 94.0 im Raum Wien und auf www.o94.at

21.00 FEATURE
Tonspuren: Der Wortprozessor - Ein Gespräch mit Kenneth Goldsmith, dem langweiligsten Dichter aller Zeiten
In seinen Büchern The Weather, Traffic und Sports hat der New Yorker Schriftsteller Kenneth Goldsmith jeweils ein Jahr lang Wetterberichte, Verkehrs- und Sportnachrichten transkribiert. Für viele macht ihn das zum führenden Konzeptdichter. Bis 21.40, Ö1 (DER STANDARD, 13.4.2015)

Share if you care.