"Zu schockierend": Facebook entfernte Foto von behindertem Kind

12. April 2015, 14:45
93 Postings

Timothy McGlathery wurde ohne Nase geboren - Facebook löschte Bilder, die Mutter gepostet hatte

Eins zu 197 Millionen: So verschwindend gering ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder ohne Nase und Nebenhöhlen geboren werden. Timothy Eli Thompson leidet allerdings an der seltenen Krankheit: Am 4. März wurde der Junge im US-Bundesstaat Alabama geboren. Als seine Mutter Fotos des jungen Tim auf Facebook teilte, entfernte das soziale Netzwerk diese allerdings. Zu "schockierend" seien die Bilder, so Facebook. Nach heftiger Kritik wurde diese Entscheidung nun wieder reversiert.

30.000 Shares

Grund für den Bann könnte die Verbreitung von Tims Fotos durch eine sogenannte "Pro-Life"-Gruppe, gewesen sein. Solche Organisationen kämpfen gegen Abtreibungen, stellen dabei aber oftmals auch das prinzipielle Recht auf Abtreibungen infrage. Tims Bilder waren binnen sechs Stunden mehr als 30.000 Mal weiterverbreitet worden. Der Junge muss nun mehrere Operationen über sich ergehen lassen, die Heilungschancen stehen allerdings laut WKRG gut. (fsc, 12.4.2015)

  • Der junge Tim wurde ohne Nase geboren - dieser Anblick war laut Facebook "zu schockierend"
    foto: wgrk

    Der junge Tim wurde ohne Nase geboren - dieser Anblick war laut Facebook "zu schockierend"

Share if you care.