Miami im Hintertreffen

12. April 2015, 10:45
12 Postings

Nach Heimniederlage gegen Toronto wird es für Vorjahresfinalist eng

Miami - Der ehemalige Champion Miami Heat steht in der NBA kurz vor dem vorzeitigen Aus. Der Finalist der vergangenen vier Jahre verlor am Samstag daheim 104:107 gegen die Toronto Raptors und steht mit 35 Siegen und nunmehr 45 Niederlagen nur auf Platz zehn im Osten der Liga.

Die Boston Celtics und die Brooklyn Nets belegen mit jeweils 37 Siegen und 42 Niederlagen die Ränge sieben und acht, die noch zur Playoff-Teilnahme berechtigen. Beide Teams haben noch ein Spiel mehr absolviert als Miami, dessen Star LeBron James vor der Saison zurück nach Cleveland gewechselt war. Gegen die bereits qualifizierten Rapdtors reichten auch 30 Punkte von Dwyane Wade nicht zum Sieg. (APA/red - 12.4. 2015)

Ergebnisse vom Samstag: Orlando Magic - New York Knicks 79:80, Miami Heat - Toronto Raptors 104:107, Chicago Bulls - Philadelphia 76ers 114:107, Los Angeles Clippers - Memphis Grizzlies 94:86, Portland Trail Blazers - Utah Jazz 105:111, Golden State Warriors - Minnesota Timberwolves 110:101

Share if you care.