Kurzschluss in Traktor löste Brand aus

11. April 2015, 16:06
3 Postings

Frau rettete Pferde aus naher Koppel, 50.000 Euro Schaden

Gilgenberg am Weilhart - Ein Kurzschluss in der Zuleitung zur Elektronik eines Traktors hat am Freitag gegen 16.20 Uhr einen Brand in einer Halle eines Anwesens in Gilgenberg (Bezirk Braunau) ausgelöst. Eine 29-Jährige brachte ihr eigenes Ross und Reitpferde von der Koppel unmittelbar neben dem Gebäude in Sicherheit, berichtete die Landespolizeidirektion OÖ am Samstag. Der Schaden beträgt rund 50.000 Euro.

Die Frau hatte eine Stichflamme aufsteigen sehen. Sie verständigte die Nachbarn und brachte die Tiere weg. Die Feuerwehr löschte den Brand. In dem Gebäude waren ein Traktor, Anhänger, Pferdeanhänger, eine Saatmaschine, eine Ballenpresse sowie Heu und Stroh. Als Brandursache stellen Experten laut Polizei den Kurzschluss in dem Traktor fest, der etwa eineinhalb Stunden vor Ausbruch des Feuers in der Rundbogenhalle abgestellt wurde. (APA, 11.4.2015)

Share if you care.