Peymanns Wien-Comeback

10. April 2015, 10:43
5 Postings

Handke-Uraufführung 2016 am Wiener Burgtheater

Wien - Die Frage nach der Uraufführung von Peter Handkes neuem Stück (der Standard berichtete) scheint geklärt. Claus Peymann soll das Lesedrama Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße im Februar des kommenden Jahres im Wiener Burgtheater aus der Taufe heben. Das berichtet der deutsche Focus.

Peymann hat sich in den vergangenen Wochen am Berliner Kulturstaatssekretär polemisch abgearbeitet. Er wird noch bis Juli 2017 als Intendant am Berliner Ensemble amtieren, ehe ihm Oliver Reese nachfolgt. Peymann wird das BE zum nämlichen Zeitpunkt 18 Jahre lang geleitet haben.

Mit Handke verbindet den Ex-Burgtheaterdirektor eine fruchtbare Arbeitsbeziehung. Das in Rede stehende Stück verschmilzt auf höchst originelle Weise erzählerische mit dramatischen Situationen. (poh, DER STANDARD, 11./12.4.2015)

Share if you care.