"Lego Dimensions" enthüllt: Reale Lego-Figuren virtuell spielen

10. April 2015, 10:35
31 Postings

Batman, Gandalf und Marty McFly in einem Spiel

Warner Bros. und TT Games kündigten ihre Antwort auf "Skylanders", "Disney Infinity" und Nintendos Amiibo-Figuren an. "Lego Dimensions" setzt ebenfalls auf das "Toys to Life"-Konzept, bei dem reale Sammelfiguren digitale Inhalte freischalten. Im Spiel treffen verschiedene Charaktere aus diversen Franchises wie die DC-Superhelden, "Der Herr der Ringe", "Zurück in die Zukunft" oder "The Lego Movie" aufeinander. Das Starterset zum Preis von etwa 100 Euro enthält das Hauptspiel, ein Lego Toy Pad, das die Charaktere erfasst und ins Spiel bringt, Lego-Bausteine für ein Portal, drei Figuren (Batman, Gandalf und Wyldstyle) sowie ein Batmobile-Fahrzeug.

wbgamesuk

Zahlreiche Erweiterungen

Bereits zum Launch werden zahlreiche Erweiterungssets verfügbar sein. Beim umfangreichsten handelt es sich um ein "Zurück in die Zukunft"-Level-Pack mit der DeLorean-Zeitmaschine, einem Hoverboard, einer Marty McFly-Minifigur und einem neuen Level. Im "Ninjago"-Team-Pack sind hingegen zwei Minifiguren und zwei Fahrzeuge enthalten. Außerdem werden 13 sogenannte Fun-Packs angeboten, die jeweils einen Charakter und ein Fahrzeug enthalten. Dabei handelt es sich diverse Figuren wie Wonder Woman, Gimli, Gollum oder auch Emmet aus "The Lego Movie handeln". Weitere Zusatzsets werden 2016 veröffentlicht. "Lego Dimensions erscheint am 1. Oktober für PS4, XBO, PS3, Xbox 360 und Wii U.

  • In "Lego Dimensions" können auch Batman und Marty McFly aufeindander treffen.
    bild: warner bros.

    In "Lego Dimensions" können auch Batman und Marty McFly aufeindander treffen.

  • Das Basis-Set ist umfangreich, aber teuer.
    bild: warner bros.

    Das Basis-Set ist umfangreich, aber teuer.

  • Fun-Packs werden zu je 15 Euro angeboten.
    bild: warner bros.

    Fun-Packs werden zu je 15 Euro angeboten.

Share if you care.