Forschen an der Uni Wien: Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Diskussion7. Mai 2015, 05:30
42 Postings

650 Jahre ist sie die Uni Wien nun alt und wichtige Arbeitgeberin für einige tausend Wissenschafter

Ob Zeitgeschichte, Politikwissenschaft, Informatik oder Molekularbiologie: An der Universität Wien wird in verschiedenen Fachrichtungen gelehrt und geforscht. 25 ERC-Preisträger kann sie vorweisen, 2013 wurden fünf Wissenschafter mit diesem hochdotierten Preis für Jungforscher ausgezeichnet, um ihre Forschung finanzieren zu können.

Arbeitsbedingungen an der Uni Wien

Die Universität Wien möchte zu den führenden Forschungsuniversitäten Europas zählen, die finanziellen Mittel dafür sind allerdings knapp bemessen. So kritisierte die grüne Wissenschaftssprecherin Sigrid Maurer in einer Aussendung, dass der FWF kein Geld mehr dafür erhält, Universitäten mit Overhead-Zahlungen und Mitteln für Doktoratsstudierende zu unterstützen. Mit der versteckten Streichung der Mittel beim FWF würden in den nächsten Jahren in der Grundlagenforschung mehr als 100 Millionen Euro fehlen.

Vergleich mit anderen Universitäten

Kurzzeitverträge, fehlendes Geld für Forscher und mangelhafte Ausrüstung in Laboren: Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Universität Wien als Arbeitgeber? Haben Sie selbst als Postdoc oder Gruppenleiter dort gearbeitet, und wie beurteilen Sie die Arbeitsbedingungen?

Nicht selten verlassen Forscher die Uni Wien, weil sie an einer anderen großen Universität außerhalb von Österreich einen Arbeitsplatz erhalten haben. Wie beurteilen Sie die Universität Wien als Arbeitgeber in der Grundlagenforschung im Vergleich mit anderen Universitäten? Kann sie mit der Konkurrenz mithalten? (sni, 7.5.2015)

  • Wie sind die Arbeitsbedingungen für Forscher an der Universität Wien?
    foto: apa/roland schlager

    Wie sind die Arbeitsbedingungen für Forscher an der Universität Wien?

Share if you care.