"Game of Hyrule": Fan-Intro kreuzt "Zelda" mit "Game of Thrones"

9. April 2015, 11:32
13 Postings

Aufwändige Rekonstruktion des Originalstils und eigens komponierter Musik

Fans weltweit fiebern dieser Tage dem Beginn der fünften Staffel der Fantasy-Serie "Game of Thrones" entgegen. Premiere feiert sie am 12. April, sie wird vor allem auf den Büchern "A Feast for Crows" und "A Dance with Dragons" aus der "A Song of Ice and Fire" von George R. R. Martin basieren.

Seit einigen Monaten war auch die Videospielreihe "Zelda" im Gespräch für seine Serie. Gerüchteweise hätte eine solche bei Netflix erscheinen können, ehe derartige Pläne Seitens Nintendo kürzlich dementiert wurden.

"Game of Hyrule"

Dass Interesse an einer TV-Umsetzung besteht, dokumentieren Fans aber immer wieder mit eigenen, teils aufwändig produzierten Videos. Ein neuer Clip vermählt nun das bekannte Intro aus "Game of Thrones" mit der Welt aus Nintendos Abenteuergame. Das Video mit dem Titel "Game of Hyrule" steht seit kurzem auf Youtube online und wurde seitdem schon gut 200.000 Mal angesehen.

megasteakman

Der fiktive Vorspann erfreut mit viel Liebe zum Detail, dem verantwortlichen Youtuber "Megasteakman" ist es hier gelungen, den Stil des Originals, das Westeros als eine Art Brettspielwelt inszeniert, gut einzufangen und gleichzeitig das Flair von Hyrule zu erhalten.

Die Hintergrundmusik, ein gelungenes Crossover aus der Vorlage und der "Zelda"-Titelmelodie, steuert der Komponist Mattia Cupelli bei, der ebenfalls auf Youtube zu finden ist. Bislang stößt die Produktion auf viel Lob unter den Sehern. (gpi, 09.04.2015)

Share if you care.