Juventus nach 3:0 bei Fiorentina im Cup-Finale

7. April 2015, 22:55
63 Postings

Der Gegner heißt Lazio Rom oder Napoli

Florenz - Juventus Turin hat den Einzug ins italienische Fußball-Cup-Finale geschafft. Der Meister setzte sich am Dienstag im Semifinal-Rückspiel auswärts gegen Fiorentina dank Treffer von Alessandro Matri (21.), Roberto Pereyra (44.) und Leonardo Bonucci (59.) mit 3:0 durch und machte damit die 1:2-Niederlage aus der ersten Partie mehr als wett. Juves Alvaro Morata wurde in der 87. Minute ausgeschlossen.

Im Finale am 7. Juni in Rom wartet der Sieger aus dem Duell zwischen Lazio Rom und Titelverteidiger Napoli. Das erste Match endete in Rom 1:1, das Rückspiel steigt am Mittwoch in Neapel. (APA, 7.4.2015)

Share if you care.