"Literatur und Wein": An ihren Weinen werdet ihr sie erkennen

7. April 2015, 17:04
3 Postings

Unter anderen lesen Robert Seethaler, Peter Stamm, Arno Geiger und Lilly Brett beim Kulturenfestival Literatur und Wein auf Stift Göttweig

Wien – In den vergangenen Jahren ist das dreitägige Festival Literatur und Wein, was das Zuschaueraufkommen betrifft, zusehends an seine Grenzen gestoßen.

Dieser Erfolg hat nicht nur mit dem stets umsichtig zusammengestellten Leseprogramm (wobei jeder Autor unter der Patenschaft eines Wachauer Winzers steht), dem prächtig barocken Umfeld des Stifts Göttweig, wo die Lesungen mehrheitlich stattfinden, und der Qualität des kredenzten Rebensaftes zu tun, sondern vor allem damit, dass Literatur und Wein seine Zuschreibung als "Kulturenfestival" ernst nimmt.

Denn die Lesungen sind eingebettet in und werden ergänzt durch Musik (heuer: Die Strottern & Blech und die Hudaki Village Band) oder eine Weinwanderung mit Lesung von Erwin Einzinger (Sa., 13.30, Treffpunkt Literaturhaus NÖ). Dazu gibt es einen Lyrikschwerpunkt (unter anderen mit Christoph W. Bauer, Rolf Hermann, Raphael Urweider, Sabine Gruber, Sa., 13.30, Atelier Fundküste), eine H. C. Artmann gewidmete Matinée (So., 11.30, Literaturhaus NÖ) und die von Klaus Zeyringer moderierte Diskussion mit Autorin Julya Rabinowich und den Journalisten Florian Klenk und Fritz Orter (Sa., 10.30, Literaturhaus NÖ), die sich um die Themen Krieg, Krise, (Alb-)Träume und Alternativen drehen wird.

Und natürlich gibt es im Stift Lesungen für fast jeden Geschmack. Eröffnen wird Lily Brett, die am Donnerstag (20.00) liest und ein Gespräch mit Dagmar Kaindl führt, am Freitag ab 18 Uhr lesen unter anderen Peter Stamm, Heinrich Steinfest und Arno Geiger, am Samstag dann unter anderen Gertraud Klemm, Robert Seethaler und Daniel Glattauer (ebenfalls ab 18 Uhr). Viele Veranstaltungen sind gut gebucht oder ausverkauft. (Stefan Gmünder, DER STANDARD, 8.4.2015)

Tickets unter literaturundwein.at

Literatur und Wein, 9. bis 12. April, verschiedene Veranstaltungsorte

  • Einladung an die Waghalsigen: Dorothee Elmiger eröffnet den Leseabend am Donnerstag.
    foto: david sailer

    Einladung an die Waghalsigen: Dorothee Elmiger eröffnet den Leseabend am Donnerstag.

  • "Ewig Dein" und anderes: Daniel Glattauer schließt den samstägigen Lesereigen ab.
    foto: heribert corn

    "Ewig Dein" und anderes: Daniel Glattauer schließt den samstägigen Lesereigen ab.

Share if you care.