Muckefuck im Test

    Ansichtssache12. April 2015, 15:00
    100 Postings

    Getreidegetränktrinker haben einen schweren Stand, aber Geschmack - Sie nennen ihren Ersatzkaffee umgangssprachlich Muckefuck - Wir haben einige getestet

    Bild 1 von 6
    foto: lukas friesenbichler

    Kredenzkaffee

    Kaum eine Oma hatte ihn nicht in der Kredenz. Aus gutem Grund: Der Caro ist und war schon immer der Starbucks unter den Kaffee-Ersatzgetränken. Er schmeckt fast wie ein Echter - besonders wenn man daran glaubt. Sein großes Plus: Er ist sehr rasch zubereitet: Pulver ins heiße Wasser geben, kräftig umrühren, fertig. Dazu passt ein Butterbrot oder ein frischer Gugelhupf.

    Nestlé Caro, z. B. bei Billa, 4,29 Euro

    6 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.