ÖVAG stößt verlustreiche Rumänien-Bank ab

7. April 2015, 13:50
5 Postings

Deal mit Banca Transilvania besiegelt

Der Verkauf der Volksbank Romania S.A. (VBRO) ist Tag besiegelt. Nach dem Signing des Kaufvertrags mit der rumänischen Banka Transilvania am 10. Dezember 2014 erfolgte am Dienstag in Bukarest das Closing, heißt es in einer Aussendung. Am 17. März hatten die Rumänische Nationalbank und die Wettbewerbsbehörde die Transaktion genehmigt.

Zum Kaufpreis machten die Beteiligten keine Angaben. Es ist allgemein davon auszugehen, dass der Verkauf nicht ohne Verluste abgegangen ist. Der Verkauf der Mehrheitsbeteiligung der ÖVAG an der Volksbank Romania war eine Vorgabe der EU. (APA/red, 7.4.2015)

Share if you care.